KIDS® Adipositasschulung

Die KIDS-Adipositasschulung bietet praxiserprobte Konzepte zur Rehabilitierung von Kindern und Jugendlichen mit Adipositas

KidsLogo188

Übergewicht ist eine bedeutende Gesundheitsstörung

Die Ursachen für Adipositas (Übergewicht) bestehen aus sich verändernden Lebensgewohnheiten (übermäßige Zufuhr fettreicher Nahrung bei zu wenig körperlicher Betätigung), verbunden mit genetischer Veranlagung und unzureichender Information über die Wirkungsweise von Nahrungsmitteln.

Übergewicht bedeutet für Kinder:

  • sich ausgegrenzt fühlen
  • in der Gruppe nicht akzeptiert sein
  • im Sportunterricht negativ aufzufallen
  • im Sportverein gehänselt zu werden
  • Einschränkungen bei der Kleiderauswahl
  • ein erhöhtes Risiko für Erkrankungen wie Diabetes, Gelenkerkrankungen, Atemwegserkrankungen, Bluthochdruck, und erhöhte Blutfettwerte
  • ein erhöhtes Risiko, auch als Erwachsener übergewichtig zu sein

Wann sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen?

Wenn Sie Angst haben, dass Ihr Kind zu dick wird!
Wenn Ihr Kind in den letzten Monaten stark zugenommen hat!
Wenn Ihr Kind schon übergewichtig ist!

Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt!

KIDS bietet anerkannte und praxiserprobte Konzepte für die ambulante und wohnortnahe Schulung von betroffenen Kindern und deren Familien.

Die KIDS® Adipositasschulung

Ergänzende Leistung zur Rehabilitation für Kinder und Jugendliche mit Adipositas

Schulungsdauer 9 Monate:

Schulungsort: inmotio Therapiezentrum Plauen, Bahnhofstraße 51

Teilnahmevoraussetzungen: Ärztliche Zuweisung unter Berücksichtigung der Einschlusskriterien.

Schulungsphasen:

  • 3 Monate Intensivphase
  • 3 Monate Grundphase
  • 3 Monate Stabilisierungsphase

Gruppenschulung mit einem interdisziplinären Team aus den Fachbereichen Medizin, Psychologie, Ernährung und Bewegung

Leicht verständlich wird der individuelle Energiebedarf altersentsprechend vermittelt. Der Zusammenhang zwischen Nahrungszufuhr und Energieverbrauch verbunden mit der sinnvollen Auswahl der Lebensmittel wird spielerisch erarbeitet.

Das Essverhaltenstraining und die praktischen Übungen helfen Kindern/Jugendlichen und ihren Eltern/Bezugspersonen bei der Mahlzeitenplanung und der Bestimmung der Portionsgrößen.

Einzelgespräche mit der ganzen Familie unterstützen die Veränderungen im Ernährungs- und Bewegungsverhalten.

Das begleitende Bewegungsprogramm steigert das Körperbewusstsein und weckt Freude an Bewegung mit dem Ziel einer dauerhaften Integration in Sportvereinen.

Schulungsumfang

  • Gruppenschulungen 17 x á 1 Std.
  • Essverhaltenstraining 3 x á 1 Std.
  • Praktische Übungen 3 x á 2 Std.
  • Elternabende 13 x á 1 Std.
  • Familiengespräche 5 x
  • Bewegungsprogramm 22 x á 1 Std.

Schulungsprogramm

Medizin

  • Voruntersuchung und Indikationsstellung
  • 1 Elternabend
  • medizinische Untersuchung nach 5 und nach 9 Monaten
  • bis 2 Jahre nach Programmende jährlich 1 Untersuchung

Verhalten

  • 7 x Gruppenschulung
  • 2 x Essverhaltenstraining
  • 4 x Elternabend
  • Familiengespräche und Familienfragebogen

Ernährung

  • Vorgespräch und Ernährungsanamnese
  • 10 x Gruppenschulung
  • 5 x Elternabend
  • 3 x praktische Übungen
  • ständige Ernährungsanamnese

Bewegung

  • 22 x Gruppensport
  • 3 x Elternabend
  • Familiengespräch
  • Ziel: dauerhaftes Training in einem Sportverein

SindyZimmermann188

Ihre Ansprechpartnerin

Diplom-Ernährungswissenschaftlerin
Sindy Zimmermann
Telefon 036628-993773

> Kontakt inmotio Therapiezentrum

backbutton1a1a1

© inmotio Therapiezentrum Plauen

backbutton1
praeventionuebung1780 Balken800 bereichpraeventionkurse fb